fbpx
    Copyright PID
    Bürgermeister von Wien wird Pate von Finja

    Bürgermeister von Wien wird Pate von Finja

    Bürgermeister von Wien Dr. Michael Ludwig wird Pate

    Am Montag, 2. März 2020 hat Wiens Bürgermeister Michael Ludwig im Tiergarten Schönbrunn in Wiendie Patenschaft für das Eisbärenmädchen Finja übernommen.

    Der Tiergartendirektor Stephan Hering-Hagenbeck überreichte Michael Ludwig, Bürgermeister von Wien die Urkunde zur Patenschaft, sowie ein Bild des Patenmädchens für den Tisch des Bürgermeisters.


    Herr Ludwig überreichte im Gegenzug seinem Patenkind mitgebrachte Karotten und Salat, diese verspeiste gemeinsam mit Mutter Nora sogleich.

    Der Direktor des Zoos bedankte sich bei Michael Ludwig, der erstmals eine Tierpatenschaft in Schönbrunn übernahm, für die großzügige Unterstützung des Tiergartens und hieß ihn in der Patenfamilie des Tiergartens mit mehr als 300 Unterstützerinnen und Unterstützer willkommen.

    Die Botschaft

    „Eisbär‘n müssen nie weinen“ – dieser Text aus dem Song „Eisbär“ der Band Grauzone aus den 80er Jahren nahm Bürgermeister Ludwig zum Anlass, darauf aufmerksam zu machen, dass dies 40 Jahre nach Veröffentlichung des Songs „leider nicht mehr“ stimme.

    Eisbären sind ein Symbol des Klimawandels. Die größte Bedrohung stellt die globale Erderwärmung dar. In ihrer Heimat, der Arktis, schmilzt ihnen das Eis unter den Pfoten weg, erinnerte Bürgermeister Ludwig!.

    Mit meiner Patenschaft für das Eisbären-Mädchen Finja möchte ich auch ein Zeichen setzten, um die hohe Bedeutung und Dringlichkeit des Klimaschutzes in Erinnerung zu rufen. Nur mit internationaler Zusammenarbeit können wir dem globalen Klimawandel entgegentreten – das ist die Herausforderung unserer Zeit, erklärte Ludwig.

    Der Tiergarten in Wien ist der älteste der Welt und gilt als einer der modernsten.

    Vater, Mutter, Kind

    Die Eltern von Finja fühlen sich in Wien sehr wohl. Dafür sorgen ein großartiges Team von Tierpflegerinnen und Tierpfleger, sagte Ludwig zum Abschied der Feier.

    Wien, Anton Barz


    © 2020 Alle Rechte vorbehalten. Powered by Anton Barz

    Wir verwenden Cookies und diese sind unter anderem auch für die Funktion und Darstellung der Webseite notwendig. Cookies werden nach Ihrer Zustimmung (Ich akzeptiere Cookies) aktiviert.